user_mobilelogo

Herzlich Willkommen auf unserer Internetpräsenz. Wir sind ein Kampfsportverein für Jiu-Jitsu und Antiterrorkampf-Selbstverteidigung, der mittlerweile über 30 Jahre in Springe ansässig ist. Klickt euch in der Kopfzeile zur gewünschten Rubrik durch.

 

Viel Spaß beim Surfen wünscht euer BSC Springe.

IMG 20181008 WA0004

Der Vorstand des Budo SC: Henning Haake (v.l.), Lothar Hartmann, Stefanie Weber, Ingo Volkmann und Reinhard Weber

 

Einen Wechsel gab es bei der jüngsten Mitgliederversammlung im Vorstand des Budo-Sportclubs Springe. Den Posten des Sportwarts übernahm Reinhard Weber von Reinhold Radicke, der sein Amt aus gesundheitlichen Gründen niederlegen musste. Die Jiu-Jitsu-Spartenleitung hatte Weber schon vorher von Radicke übernommen – beide gehörten 1980 zu den Gründern des heute 60 Mitglieder starken Vereins.

Der Vorsitzende Henning Haake, seine Stellvertreterin Stefanie Weber, Kassenwart Ingo Volkmann sowie Schriftführer Lothar Hartmann wurden auf ihren Posten bestätigt.

Verabschiedet wurde von den Mitgliedern des Budo SC auch eine neue „Selbstverständniserklärung“. Dahinter verbirgt sich eine Art Satzungserweiterung, die die Hierarchien im Verein nach japanischem Vorbild regelt. „Wir sind der Tradition der japanischen Kampfsportarten ja ziemlich verpflichtet“, erklärte Schriftführer Hartmann.

 

Foto: BSC

Artikel: NDZ vom 17.10.2018