user_mobilelogo

 

Spektakuläre Gurtprüfungen im Antiterrorkampf und Jiu-Jitsu beim Budo-Sportclub Springe / Elf Kandidaten erfolgreich.

Vor ihrer gemütlichen Weihnachtsfeier waren die Sportler des Budo-SC Springe noch einmal aktiv. Elf Aktive legten erfolgreich ihre Gurtprüfungen im Jiu Jitsu und Antiterrorkampf (ATK) ab - angefeuert von Eltern, Freunden und Vereinskameraden. Spektakulär war vor allem die ATK-Braungurtprüfung von Lothar Hartmann, der demonstrierte, wie man sich erfolgreich gegen Angriffe mit Messern, Stöcken und Pistolen zur Wehr setzt. Die Prüfung zum Gelbgurt im ATK legte Alexander Bonjekovic erfolgreich ab. Ohne Waffen liefen die Prüfungen im Jiu Jitsu ab, zu denen vor allem Kinder antraten. Erfolgreich waren: Lian Jakob, Leander Schmack (beide weiß-gelb), Lenia Kahmann (gelb), Philina Hartmann, Christopher Wetzig (beide gelb-orange), Enis Calakovic (orange), Paul Skutek (grün), Eike Höhne, Sören Tatje (beide blau). Abgenommen wurden die Prüfungen von Henning Haake, Stefanie Weber, Ingo Volkmann und Philipp Lambrecht.

 

Foto: -

Artikel: NDZ vom 21.12.2018